Rapsblütenwanderung durch die Nienthaler Berge

Der Verein Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum lädt zu einer  Rapsblütenwanderung mit Dietrich Petter, Diplomagraringenieur, durch die Nienthaler Berge ein. Die Wanderung findet am Freitag, dem 17. Mai ab 14.30 Uhr statt und dauert etwa 1,5 Stunden. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz des Eiszeitmuseums. Bei der Wanderung werden Erläuterungen zur ostholsteinischen Moränenlandschaft  und ihren Böden sowie zum Anbau und zur Verwertung von Raps gegeben.

Die Kosten für die Exkursion einschließlich einem Museumsbesuch liegen bei 3 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.