Aktuelle Stellenausschreibung eines wissenschaftlichen Angestellten

Am Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseum in Lütjenburg, Kreis Plön, ist eine halbe Stelle einer/eines wissenschaftlichen Angestellten zu besetzen. Die Vergütung ist gemäß der Hälfte der Entgeltgruppe 11 vorgesehen. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet; eine Verlängerung wird angestrebt.

Das Eiszeitmuseum wird vom Verein „Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum“ betrieben. Das Museum hat das Ziel, die Eiszeit und das auf sie zurückgehende Naturerbe zu veranschaulichen. Hierzu gehört auch die Durchführung von Veranstaltungen einschließlich Exkursionen in der Region.

Die inhaltliche Ausgestaltung des Museums soll in enger Abstimmung der/des Einzustellenden mit dem Trägerverein/ Vorstand entwickelt werden. Zu den ständigen Aufgaben werden die wissenschaftliche Leitung des Museums, die Besucherbetreuung, Öffentlichkeitsarbeit und Ausstellungsentwicklung sowie Verwaltungstätigkeiten und Personalführung gehören. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit soll die Arbeit mit Gruppen von Kindern, Schülern aller Schularten, Jugendlichen und Erwachsenen sein. Der Bewerber sollte Interesse an einer solchen Arbeit zeigen und – wenn möglich – Erfahrungen auf diesen Gebieten mitbringen.

Die/der Einzustellende soll ein Studium der Geologie, Geographie (Ausrichtung physische Geographie), Mineralogie (Ausrichtung Petrographie) oder eines verwandten Fachs erfolgreich abgeschlossen haben (Diplom oder Master) und mit Glazialgeologie sowie mit nordischen Glazialgeschieben vertraut sein. Eine souveräne, freundliche Ausstrahlung und ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit werden vorausgesetzt.

Bewerbungen von Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht Gründen, die in der Person möglicher Mitbewerber liegen, besonderes Gewicht zukommt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, akademische Zeugnisse und Nachweise bisheriger Tätigkeiten einschließlich Praktika) richten Sie bitte per Briefpost bis zum 9. März 2018 an:

S.-H. Eiszeitmuseum e.V., Der Vorstand – z.Hd. Vorsitzender Stefan Leyk, Nienthal 7, 24321 Lütjenburg

Stellenbeschreibung wissenschaftlicher Angestellter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>