Vortrag “Landwirtschaft in SH II: Mittelalter bis technisches Zeitalter”

Wann: Zurück zum Kalender 25. Oktober 2018 @ 19:00 - 21:00
Wo: Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum
Nienthal 7
24321 Lütjenburg
Deutschland
Preis: freier Eintritt, wir freuen uns über eine Spende!

In einem agrarhistorischen Vortrag berichtet Dietrich Petter (Landwirtschaftsdirektor a.D.) über die Weiterentwicklung von Ackerbau und Viehzucht in unserer Region ab dem Mittelalter (500 bis 1500) und bis in das 19. Jahrhundert hinein. Teilthemen sind der Landesausbau und die Landnutzung in Schleswig-Holstein (Dreifelder- und Koppelwirtschaft, Kulturpflanzenanbau), Verkoppelung und Bauernbefreiung, die mittelalterlichen Lebensumstände (Kriege, Pest, Klima, Missernten) sowie die Entwicklung der landwirtschaftlichen Arbeitstechniken über einen Zeitraum von 1000 Jahren.Landwirtschaft

2 Gedanken zu “Vortrag “Landwirtschaft in SH II: Mittelalter bis technisches Zeitalter”

  1. Sehr geehrter Herr Petter,
    ich habe Ihren Vortrag nicht gehört, die Dr.-Johanna-Brandt-Gesellschaft in Preetz ist aber interessiert an einem Vortrag über die mittelalterliche Landwirtschaft. Wir wünschen uns, auch mehr über Preetzer Feldmark zu erfahren. Z.B. über die Bodengüte-Werte, über die Geologie (warum ist dies eine “Fläche” inmitten der Moränenhügel etc.)
    Tel. o4342 / 83635 oder
    o1573 / 551o673.
    Mit freundlichen Grüßen
    Günther Schempp

    • Lieber Herr Schempp,
      ich leite Ihre NAchricht an Dietrich Petter weiter, damit Sie beide direkt in Kontakt treten können.
      Mit besten Grüßen aus der Eiszeit,
      Vera Laurenz-Heuser

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>