Vortrag “Prozessspuren in der Landschaft”

Wann: Zurück zum Kalender 14. September 2017 @ 19:00 - 21:00
Wo: Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum
Preis: Um eine Spende wird gebeten

Freuen Sie sich am 14. September ab 19 Uhr auf einen spannenden Vortragsabend im Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseum, Nienthal 7 in Lütjenburg. Gehen Sie mit Museumsleiter Dr. Christian Russok auf eine Forschungsreise durch das Östliche Hügelland in Schleswig-Holstein. Erdkrustenbewegungen und Meeresspiegelschwankungen, Hochwasserereignisse der Ostsee und der fluviale Sedimenttransport stimulierten im Verlauf des Holozäns den Auf- und Umbau der Küstenlinie an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Dr. Christian Russok wird aktuelle Forschungsergebnisse zur Landschaftsgeschichte im Östlichen Hügelland vorstellen. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, das Museum freut sich über eine Spende.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>