Mit dem Eiszeitmuseum in die Sommerferien!

Das Schuljahr ist zu Ende, der Sommer ist in Sicht. Erleben Sie die Sommerferien mit dem Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseum.

Die Steinzeit hält bei uns im Sommer auch wieder Einzug. Der Alltag in der Nacheiszeit war von der Jagd und der Herstellung von Waffen und Werkzeugen bestimmt. Aber ebenso wurden in dieser Zeit Kunstgegenstände und Schmuck hergestellt. Thomas Heuck bietet am 18.08. wieder seine beliebte Steinzeitwerkstatt an. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr können in den Räumen des Eiszeitmuseums Waffen und Kunstgegenstände der Steinzeit angefertigt werden. Kosten: Museumseintritt zzgl. Material (ab 1,50 €).

Bernstein übt seit tausenden von Jahren einen faszinierenden Reiz auf Menschen aus. Am 21.08., in der Zeit von 14:00- 16:00 Uhr, ermöglicht das Schleswig- Holsteinische Eiszeitmuseum Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Bernsteins sowie seine vielseitigen Nutzungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten in dem Sommerworkshop “Wie kommt die Fliege in den Bernstein”. So werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu Bernsteinexperten. Kosten: 10 € (inkl. Material), Eine Anmeldung ist bis 19.08. im Eiszeitmuseum wünschenswert.

Auch an den Stränden der Hohwachter Bucht werden Sie in der Ferienzeit das Schleswig-Holsteinische Eiszeitmuseum bis 09.09. antreffen. Unter dem Motto “Kreatives aus der Eiszeit” sind wir montags in Hohwacht (DLRG-Meeting-Point oder bei schlechtem Wetter im Kursaal), mittwochs ab 13 Uhr am Sehlendorfer Strand (Schachfeld) und donnerstags ab 13 Uhr in Hohenfelde (Strandkrabbe). Der Teilnahmebeitrag liegt bei 3 € pro Person.

Jeden Sonntag und Mittwoch steht auch in der Ferienzeit die Fossilienwerkstatt im Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseum offen. Während der Museumsöffnungszeiten kann Bernstein geschliffen oder Fossilien präpariert werden. Kosten: Museumseintritt zzgl. Material (ab 2 €).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>