Erfolgreiche Premiere!

Am Samstag, 26. Mai 2018 fand die Premiere des Workshops “Feuerlachs nach original lappländischer Art selbst gemacht” in Zusammenarbeit mit der VHS auf dem Gelände des Eiszeitmuseums statt.

Traditionell wird in Finnland der Lachs auf einem Brett direkt am offenen Feuer gegart, und erhält so sein unverwechselbares Raucharoma. Zunächst standen einige Vorbereitungen an: Es mussten erst einmal die Holznägel angefertigt werden, mit denen der Lachs auf den Holzbrettern befestigt wird. Unter fachkundiger Anleitung von Herbert Hick lernten die Teilnehmer dann wie der Lachs gewürzt, und langsam am Feuer gegart wird. Natürlich wurde das Ergebnis anschließend auch gemeinsam in gemütlicher Runde probiert, und die Teilnehmer fällten ein einstimmiges Urteil: “Hmmmmm!”SAM_1240

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>